Le Diciotto Lune Grappa Stravecchia

803486-00Der Le Diciotto Lune Grappa Stravecchia der Trentiner Spitzenbrennerei Destilleria Marzadro ist ein wohl gereifter Grappa von hoher Qualität. Er versinnbildlicht die Kultur, Sorgfalt und Kunst des Destillierens im Trentino.

Der Grappa wird aus bestem Trentiner Trester gebrannt, der von Trauben ausgewählter Reben stammt und im typischen kupfernen Destillierkolben entsteht. Der Le Diciotto Lune Grappa wird über mehr als zwei Jahre in kleinen Fässern aus verschiedensten Edelhölzern ausgebaut, die in den perfekt temperierten Reifekellern von Marzadro lagern.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich so eine außergewöhnliche Harmonie aus feinen Holznoten und intensiver Fruchtigkeit. Ätherische Düfte und ein herrlich runder Geschmack werden im Nachhall von einem zarten Vanille-Aroma begleitet.

Seinen Ruf als Ausnahmegrappa festigte der Le Diciotto Lune auf der International Wine and Spirits Competition mit der Auszeichnung “Outstanding Gold”. Perfekt kennenlernen können sie diesen herausragenden Grappa in der kleinen 4cl Probierflasche.

Gefüllte Kalbsbrust mit Semmelknödel und Morchelsauce


Copyright© Peter Wagner/kochtext

Alleingericht für 4 Personen von Kochmonster-Herausgeber Peter Wagner

Die Kalbsbrust wird auf der Fettseite nicht pariert, die Schwarte bleibt also dran und schützt die eine Seite des Fleisches, während auf der Unterseite die Rippenknochen für eine besonders gute Wärmeleitung in das Fleisch bei gleichzeitiger Abschottung gegen Austrocknung sorgen. Wir schmoren dieses Monstrum nach einer kurzen Hochtemperaturphase zum schnellen Anheizen zunächst mit dem Fett nach unten bei geschlossenem Deckel und vergleichsweise sanften 140 Grad.

Hierbei löst sich während der 1,5 Stunden nach und nach die äußere Fettschicht auf und gibt langsam, aber effizient die Geschmacksstoffe aus dem Fleisch in den Saucen-untergrund. Nachdem wir diesen entfettet haben (gut für Gaumen & Gesundheit), wird die Brust mit den Knochen nach unten bei geöffnetem Deckel und normalen Braten-Bedingungen (180 Grad, Deckel runter, alle zehn Minuten mit Wein/Fond übergießen) fertig gegart und am Ende nochmal kurz in starker Hitze aufgekrosst.

Das Kochrezept finden Sie auf Peter Wagners Kochmonster.de

VDP-Weingut Gerhard Aldinger ∼ Württemberg

Gert Aldinger stellt in Württemberg ganz klar die Spitze und wetteifert hier Jahr für Jahr mit dem ebenso bedeutenden Weingut Schnaitmann um die besten Rot- und Weißweine der Region. Neben erstklassigen Rieslingen und Spätburgundern hat Aldinger aber auch ein Herz für den eher berüchtigten als berühmten Trollinger und verhilft ihm mit viel Fingerspitzengefühl und Qualitätsstreben zu einem ehrwürdigen Platz in der deutschen Rebenlandschaft.

Auch sonst ist Gert Aldinger für das Besondere zu haben. Seinen „Großen Reserven“ aus Merlot und anderen Bordeaux-Rebsorten sind ebenso begeisternd wie sein Großes Gewächs aus Lemberger. Immer auf der Suche nach Abwechslung und Erneuerung, hat Aldinger mit dem Ovum auch einen Sauvignon Blanc aus dem Betonei kreiert, der in der deutschen Weißweinwelt für Aufsehen sorgt.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Aldinger

VDP Aldinger Riesling „Rebhuhn“ trocken 2013

aktion1Der Aldinger Riesling „Rebhuhn“ leuchtet mit glänzendem Goldgelb im Glas. Ein frisch-fruchtiger Duft nach Aprikosen, Pfirsich, Kiwi, Mirabellen und Zitronen dominiert das Bukett.
Gefolgt werden diese Eindrücke von einem leicht salzig-mineralischen Aroma.

Am Gaumen zeigt der Riesling „Rebhuhn“ von Aldinger harmonische, frisch-fruchtige Nuancen und ein trinkfreudiges Gesamtbild. Lecker Stoff für wenig Geld!

  • BELViNi.DE 2012: 88+ Punkte für 2012 „süffig, lecker, günstig“

Kochmonster: Apfel-Cranberries-Strudel


Copyright© Peter Wagner/kochtext

Dessert für 4 Personen von Kochmonster-Herausgeber Peter Wagner

Durch die Alkoholisierung bekommen die Beeren zwar ein paar mehr als die in der nüchternen Variante des nachfolgenden Rezeptes gemessenen 14 Cranberry-Kalorien pro Person. Dennoch zeigt dieser Strudel, dass auch opulent schmeckende Nachtische nicht das Ende einer jeden leichten Ernährung sein müssen. Der Strudelteig ist im Gegensatz zum üblichen Blätterteig hauchdünn (hier: 40 Gramm pro Person) und hat nur sechs Prozent Fett. Auf Zucker kann weitgehend verzichtet werden, an Fetten kommt außer dreieinhalb Gramm Butter, einen Klacks Creme Fraiche und ein paar Mandeln pro Mitesser auch nicht viel zusammen.

Das Kochrezept finden Sie auf Peter Wagners Kochmonster.de

Braida ∼ Piemont ∼ Italien

„Braida“ nannten sie ihn und Braida taufte man schließlich auch das Weingut.So begann alles mit dem Spitznamen des Gründers Giuseppe Bologna, den er von seinen Sports-kameraden verliehen bekam.

Der Name blieb erhalten und wurde, wie die Liebe zum Wein und zum Piemont, über Generationen weitergegeben. Heute steht Braida für feinste piemontesische Weine und für eine Verbeugung vor der Rebsorte Barbera. Bei Braida hat man sich ihr in allen Facetten ganz und gar verschrieben und zeigt allen Weinfreunden mit „La Monella“, „Montebruna“, „Ai Suma“ und Co. ihr ganzes Potenzial.

Auch jenseits der Rebsorte Barbera ist Braida im Piemont auf dem Weg in die absolute Spitze und sei nicht nur Liebhabern von La Spinetta oder Angelo Gaja wärmstens ans Herz gelegt.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Braida

Braida „Vigna Senza Nome“ Moscato d’Asti DOCG 2013

aktion1Der Braida „Vigna Senza Nome“ strahlt herrlich strohgelb mit schönem Schaum und einer reichhaltigen Perlage.

Das Bukett offenbart außerordentlich frische und sehr verschiedenartige Aromen. Unter den vielen Noten kann man frische Früchte, Orangenblüten, Rosen und Moos erkennen.

Am Gaumen zeigt sich der Braida „Vigna Senza Nome“ mit lieblichem Geschmack, gepaart mit viel Eleganz und charakteristischem Weintraubenaroma. Köstlich und lange anhaltend.

 

  • BELViNi.DE 2014: 88++ Punkte für 2013 „Ist das lecker“
  • Falstaff: 90 Punkte für 2012
  • Gambero Rosso: 2 Gläser für 2012
  • Cellar Tracker: 90 Punkte für 2011
  • Gambero Rosso: 2 Gläser für 2011
  • Duemilavini: 3 Trauben für 2011
  • I Vini di Veronelli: 87 Punkte und 2 Sterne für 2011
  • Robert Parker: 89 Punkte für 2011
  • Wine Spectator: 88 Punkte für 2011

Geplante Downtime durch Serverumzug

server

Wir ziehen ab 9.4.2014 – 23.30 Uhr für einige Stunden offline, bitte nicht wundern, wenn unser Shop für einige Stunden nicht erreichbar für Sie ist. Unser Email-System bleibt voll erreichbar.

Nach vielen Jahren im Rechenzentrum Dresden, ziehen wir mit unserer Hardware in ein neues Rechenzentrum um, damit wir in der Zukunft noch schneller für Sie erreichbar sein können.