Bernhard Huber Weine – Baden Deutschland Rotwein Weisswein


Auf den 26 Hektar Rebfläche vom Weingut Bernhard Huber befinden sich hauptsächlich Burgunderweinsorten wie der Spätburgunder, der Weisse Burgunder und Graue Burgunder sowie ein Anteil an Auxerrois und Chardonnay. Die Reben vom Chardonnay und Auxerrois sind bereits über 40 Jahre alt. Ihnen entlockt Bernhard Huber entsprechend konzentrierte Weine.
Heute arbeitet Bernhard Huber bei der Herstellung seiner Weine mit der traditionellen Maischegärung, welche er bei der Vinifikation von Rotwein als einen wichtigen Schritt sieht. Selbstverständlich werden die Traubenmengen bei Bernhard Huber bereits im Weinberg reduziert und nur das beste und vollreife Lesegut zu erhalten. Eine Lagerung der besten Rotweine von bis zu 18 Monaten in Eichenfässern wendet Bernhard Huber für die Rotweine ebenfalls an. Bei der Reife im Barrique verschmelzen die Fruchtaromen der Spätburgunder mit den Tanninen der Barriques. Es entwickeln sich dadurch vielschichtige Aromen- und Geschmacksnuancen.

  • huber, wein blog