Bodegas Roda „Reserva“ 2008

Bodegas Roda Reserva 2008Im Glas brilliert der Roda „Reserva“ mit samtig glänzendem Rubinrot. Das sehr aromatische und betörende Bukett offenbart nussige Noten, Eichen-holz und viel reife Pflaumenfrucht. Im geschwenkten Glas kommen intensive Düfte nach Sauerkirsche, vollreifer Schlehe, roten Früchten, etwas Räucher-speck, floralen Aromen nach Veilchen und feine Vanillenoten zum Vorschein.

Kühl und fruchtreif ist der Roda „Reserva“ schließlich im Geschmack. Weich und geschmeidig, nicht fett sondern schlank und wunderbar fruchtintensiv erfüllt er den Gaumen. Geschmacklich führen Sauerkirsche und rote Frucht deutlich an. Saftig und würzig ist der Roda im Abgang und bringt im Nachgeschmack lang anhaltende Freude mit sich.

  • Guía Proensa: 95 Punkte für 2008
  • Guía ABC: 92 Punkte für 2008
  • Guía Peñín 2013: 91 Punkte für 2008
  • Intervinos: 91 Punkte für 2008
  • Anuario El País: 91 Punkte für 2008
  • BELViNi.DE 2013: 90 Punkte für 2008
  • 100% BLIND: 90 Punkte für 2008

  • roda 2008 reserva
  • Roda reserva 2008