Entdecken Sie Kalifornien ~ 5 Top-Weine 10% reduziert + GRATIS Korkenzieher

Kalifornien – das heißt Sommer, Sonne und ein absolut fantastisches Lebensgefühl. Kalifornien heißt aber auch erstklassiger Wein! Unter dem Motto „Entdecken Sie Kalifornien“ möchten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Wine Institut of California das riesige Potential des sonnenverwöhnten Landes im Süden der USA näher bringen.

Entdecken Sie Kalifornien ~ 5 Top-Weine 10% reduziert + GRATIS Korkenzieher weiterlesen

Weingut J. Christopher ∼ Oregon ∼ USA

Die Weinbegeisterung von Jay Christopher Somers entfachte ein Schluck Burgunder aus der alten Welt.
Danach gab es kein zurück, denn der junge Amerikaner war für den Weinstil der Franzosen und Deutschen entbrannt. Das war der Wein, den er selbst machen wollte.

Somers startete 1996 in Oregon an der amerikanischen Westküste, weil hier die Bedingungen besonders gut sind.
Hier ist es weitaus kühler als im sonnigen Kalifornien, was die perfekte Entwicklung dieser altehrwürdigen Rebsorten unterstützt. Seit 2010 ist das Weingut mit Ernst Loosen fest verbunden.
Gemeinsam erstanden sie ein 16 Hektar großes Stück Land in den Chehalem Mountains und errichteten eine eigene Kellerei. Hier entstehen mittlerweile einige der vielversprechendsten Pinots der USA.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-J.Christopher

J.Christopher by Ernie Loosen Willamette Valley Pinot Noir 2011

aktion1Mit charmant glänzendem Kirschrot zeigt sich der Pinot Noir aus dem Willamette Valley im Glas. Was ist das für ein Wunderwerk aus der Neuen Welt?!

Der bis zu 18 Monate im Fass gereifte Wein kommt unfiltriert in die Flasche und zeigt der Nase zauberhafte Aromen von roten und schwarzen Früchten jedweder Couleur, denen Anklänge an Veilchen, Gewürznelken, schwarzen Pfeffer, rauchiges Zedernholz und ein Hauch Vanille zur Seite stehen.

Am Gaumen offenbart der J. Christopher Willamette Valley eine perfekte Symphonie aus Kraft und Eleganz, die durch komplexe und angenehm samtige Tannine perfekt abgerundet wird. Erneut präsentiert der Wein zauberhafte Fruchtnoten von Sauerkirschen, Waldfrüchten und roter Johannisbeere.

  • The Dallas Wine Competition: Silber für 2011
  • Robert Parker: 89 Punkte für 2010
  • Stephen Tanzer: 90 Punkte für 2010
  • Cellar Tracker: 89 Punkte für 2008

Paul Hobbs ∼ Kalifornien

Als 15-Jähriger kostete Paul Hobbs von seinem Vater einen Schluck des legendären französischen Sauternes-Süßweins Château d‘Yguem und fand seine Leidenschaft. Dieses Erlebnis war bestimmt einer der Gründe, weshalb er später Weinbau und einer der begehrtesten önologischen Berater in den USA wurde. Sein Instinkt für außergewöhn-liches Terroir brachte ihm den Beinamen „Trüffelschwein“ ein und verhalf ihm schließlich zu einer Stelle bei Opus One.

1991 gründete Hobbs schließlich sein eigenes Weingut und setze seine Vision von intensiven, dichten und doch eleganten Weinen in die Tat um.

Seine edlen Kreationen werden weder gefiltert noch anderweitig behandelt, was ihnen noch mehr Komplexität verleiht und sie regelmäßig bei der Kritik oberhalb der 95-Punkte-Marke landen lässt.

Infos zum Weingut: Paul Hobbs

Paul Hobbs Pinot Noir „Russian River Valley“ 2011

Kirschrot mit violett schwarzem Kern fließt der Paul Hobbs Pinot Noir „Russian River Valley“ 2011 ins Glas. Die Nase duftet nach Erdbeere, Süßkirsche, Pflaumen, Johannisbeergelee und Holunder.

Es folgen leichte und angenehme animalische Aromen nach Speck, Rauch, grünen Tabakblättern, Minze, Eukalyptus, Wacholderbeeren, schwarzen Oliven, Lorbeer, Liebstöckel und einem eleganten und Hauch von Lavendel und Vanille.

Schokotörtchen, Mokka, Zimt und Buttercroissant ergänzen. Am Gaumen zeigt der Paul Hobbs Pinot Noir „Russian River Valley“ seine ganze Pracht.

  • BELViNi.DE 2013: 96 Punkte für 2011
  • IWC: Gold für 2011
  • Robert Parker: 94-96 Punkte für 2010

100 Jahre Robert Mondavi ~ 33% sparen & eine von 3 Flaschen Opus One gewinnen

der kalifornische Überwinzer Robert Mondavi war der Sohn italienischer Einwanderer. Den Weinbau erlernte Mondavi im elterlichen Familienbetrieb – was dann folgte, ist eine amerikanische Erfolgsstory. Dieser Tage wäre Robert Mondavi 100 Jahre alt geworden. Für uns grund genug, ihn und sein Lebenswerk zu ehren.

Deshalb wollen wir Ihnen heute die großartigen Weine von Robert Mondavi in der großen 4+2 Aktion (entspricht 33% Rabatt) ans Herz legen. Exzellente kalifornische Tropfen zum absoluten Schnäppchenpreis.

BELViNi verlost 3 Flaschen Opus One 2009 im Wert von je 249,90 EUR

Alle BestellerInnen der Mondavi 4+2 Pakete nehmen automatisch an der am 1. Juli 2013 stattfindenden Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es jeweils eine wertvolle und kultige 0,75 Liter Flasche des legendären Opus One, den Robert Mondavi gemeinsam mit Baron Philippe de Rothschild kreierte.

Sofern Sie eine der begehrten Flaschen gewinnen, werden Sie selbstverständlich von uns kontaktiert, um den Versandtermin abzustimmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Opus One 2009 ~ Bewertungen & Awards

  • Wine Spectator: 92 Punkte für 2009
  • Wine Advocate: 95 Punkten für 2007
  • Wine Spectator: 94 Punkte für 2007
  • Stephen Tanzer: 93 Punkte für 2009

http://www.belvini.de/Opus-One

Ein Gewinn im Wert von 249,90 EUR / 0.75 Liter (333,20 EUR/L)
Preise inkl. gesetzl. MwSt, Versandkosten.

Robert Mondavi ~ Pionier des kalifornischen Weinbaus

Robert Mondavi revolutionierte den Weinbau in Kalifornien. Er legte 1966 im Napa Valley mit seiner Robert Mondavi Winery den Grundstein für eine Weininstitution, die heute unter den besten der Welt rangiert. In wenigen Jahrzehnten erreichte Mondavi, wofür andere Winzerdynastien Jahrhunderte brauchten.

Seine Weinkreationen und Ausbaumethoden wurden zum Maß der Dinge, nicht nur im amerikanischen Weinbau. So war er in Kalifornien der Erste, der Weißweine in Eichenfässern fermentierte.

Der „Golden State“ war ihm bald nicht mehr genug und so startete Mondavi Kooperationen mit Frescobaldi und der Tenuta dell´Ornellaia in Italien, mit Errázuriz in Chile und natürlich mit Baron de Philippe Rothschild, deren Zusammenarbeit die vollendete Weinikone „Opus One“ hervorbrachte.

weitere Infos zum Weingut

 

Weitere Spitzenweine von Robert Mondavi

Brazin ~ Feinster Old Vine Zinfandel aus Kalifornien

Weingut Brazin Kalifornien

Brazin, der Name steht wie kaum ein anderer in Kalifornien für Zinfandel, vor allem aus alten Rebstöcken. Während sich andere Weingüter, bevorzugt die küstennahen, dem Pinot Noir verschrieben haben, hat man bei Brazin seine ganze Passion schon immer in den Zinfandel gesteckt.

Einst startete die kroatische Rebsorte Crljenak ihren Weg Richtung Westen, immer auf der Suche nach warmen und trockenen Gegenden, für die sie wie geschaffen war. Ihre erste neue Heimat fand die Rebsorte in Süditalien, vor allem in Apulien, aber auch in Kalabrien, Kampanien oder der Basilikata. Hier ist sie unter dem Namen Primitivo bekannt und bis heute eine der ganz großen Reben des heißen italienischen Südens.

Nach Kalifornien kam der Zinfandel wohl um das Jahr 1825, gemeinsam mit verschiedenen anderen Rebsorten. Innerhalb von nicht einmal 100 Jahren stieg sie dann zu einer der wichtigsten Rebsorten der USA auf und so ist es nicht verwunderlich, dass Brazin heute auf extrem alte Rebstöcke zurückgreifen kann, die teilweise direkt nach dem Ende der Prohibition im Jahre 1933 gepflanzt wurden.

Die Brazin Weine bei BELViNi.DE online kaufen!

Brazin Lodi (B)old Vine ZinDie Trauben für die Brazin Weine stammen dabei zum Teil aus den Weinbergen Cusamano im Mokelumne River AVA von Lodi, wo der Zinfandel besonders gut gedeiht und ihm das mediterrane Klima und die sandigen Böden sehr gelegen kommen. Zusätzlich zu den alten Reben sorgt die seltene Bewässerung für eine weitere Steigerung der Intensität der Brazin Old Zinfandel Weine. Die Weinberge werden nur zweimal im Jahr bewässert. Diese Art der Defizit-Bewässerung bewirkt, dass die Reben während der wichtigsten Wachstumsphasen die gesamten intensiven Aromen in kleineren Beeren aufs höchste konzentrieren. Das Ergebnis ist neben anderen der Brazin Lodi (B)old Vine Zin, ein Wein von solcher Intensität, dass er einen sprachlos macht.

Das Weingut Panamera ~ Feinste Cuvées aus California

Panamera Weine sind Kreationen des Winzers Marko Zaninovich, dessen Unternehmen einer der größten familieneigenen Traubenproduzenten Kaliforniens ist. Er nutzt sein unermessliches Wissen über Rebstöcke und Weinberge um feinste Weine zu kreieren. Hier in Napa erzeugt Panamera anspruchsvolle Cuvées aus Bordeaux-Rebsorten, die in neuen französischen Eichenfässern ausgebaut werden.

Weitere Infos zum Weingut bei BELViNi.

Wein mit Pepp aus Kalifornien – Fetzer


Die Weine von Fetzer aus Kalifornien sind naturnah und ökologisch ausgebaut. Es wird zu 100% mit erneuerbaren Energien gearbeitet. Fetzer steht für Nachhaltigkeit, weil die nachkommenden Generationen nicht nur köstliche Weine genießen können sollen, sondern auch eine gesunde Umwelt. Mit seiner Philosophie ist Fetzer führend in nachhaltiger Weinbereitung. Knapp 600 Hektar Rebfläche umfasst das Weingut aus Kalifornien.