Emrich Schönleber Weine ~ Spitzen-Weisswein Mineralik, Dichte, Filigranität Nahe Deutschland


Emrich Schönleber
wurde 2006 vom Gault Millau als Winzer des Jahres ausgezeichnet, die Kollektion des Jahres stellte Emrich-Schönleber 2004. Aktuell im Gault Millau 2011 mit 5 Trauben geehrt!

Es gibt zwar schon seit über 250 Jahren Weinbau in der Familie Schönleber, die eigentliche Entwicklung zum Weingut heutiger Prägung begann jedoch erst Ende der 60er Jahre. Seit dem wurde die Weinbergsfläche von damals 2 ha auf nunmehr 14 ha vergrößert, die heute zu ¾ mit der Rebsorte Riesling bestockt ist.

Die Rieslinge von Emrich-Schönleber tanzen stets leichtfüßig und verspielt über die Zunge und animieren mit ihrer rassigen Fruchtsäure zum Weitertrinken. Auf den stark schieferhaltigen Gesteinsböden von Emrich-Schönleber wachsen filigrane, feinfruchtige Rieslinge mit beeindruckendem mineralischem Rückrat, die mittlerweile wieder zu Weltruf gelangt sind.

  • spitzen weißweine