international beliebte Hardys Weine – Wein aus Australien


Der Engländer Thomas Hardy siedelte 1850 nach Australien um und gründete bereits drei Jahre später sein erstes Weingut nahe Adelaide. Große Berühmtheit erlangte er, weil er seinen ersten Jahrgang 1857! in zwei großen Fässern nach England versandte. Das war zu der damaligen Zeit ein großes Risiko und hatte vor ihm noch keiner gewagt. Das Risiko zahlte sich jedoch mehr als aus.
Hardys umfasst heute ein großes Sortiment an Schaum- und Stillweinen, die weltweit in über 50 Ländern verkauft und getrunken werden. Inzwischen befindet sich das Weingut Hardys in Südaustralien im McLaren Vale. In den letzten zehn Jahren hat Hardys mehr als 2700 Auszeichnungen eingefahren. Hardys gehört zu den beliebtesten Weinlabels Australiens.