Kochmonster: Lamm-Ossobuco mit Polentaschnitten und Schmorgemüse

Copyright© Peter Wagner/Kochtext

Hauptgericht für 4 Personen von Kochmonster-Herausgeber Peter Wagner

Traditionell wird Ossobuco aus der Kalbshachse gemacht, doch es eignen sich auch die Beine anderer Tiere dafür, sofern sie quer zum (Hohl-)Knochen geschnitten werden – und genau dies ist ja mit “Ossobuco” gemeint: “Knochen mit Loch”. Auch sonst bleiben wir bei diesem Gericht im Herzen mitten in Italien und schmoren haufenweise Knoblauch und andere mediterrane Gemüse gemeinsam mit dem Lammbeinscheiben. Dazu bereiten wir Polentaschnitten zu.

Das Kochrezept finden Sie auf Peter Wagners Kochmonster.de