Domaine Lafage

Lafage ~ Weingut des Monats ~ Wunderwerke weitgereister Weltklasse-Winzer

Die Geschichte der Domaine Lafage: Nach der Ausbildung zu Önologen zog es Jean-Marc Lafage und seine Frau Eliane in die weite Welt. Im „Wandergesellen-Bündel“ trugen sie profundes theoretisches Rüstzeug, viel Leidenschaft und familiäre Tradition, zudem eine große Portion Neugier.

Wo auch immer sie Station machten – ob in Kalifornien, Australien, Chile oder Südafrika – ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Und das im doppelten Sinne: in Gestalt wunderbarer Weine und in der Vervollkommnung der eigenen Meisterschaft. Nach intensiven Lehr- und Wanderjahren kehrten die beiden als wahre Könner heim, die jenen Kollegen, welche allzeit „hinterm Ofen“ saßen und „gar fein die Ohren“ spitzten, so einiges voraushaben.

Robert Parker ist bis über beide Ohren verliebt in die Weine von Lafage

Das kluge Duo gehört heute zu den fähigsten Weinmachern Frankreichs. Von den namhaften Kritikern (national wie international) werden sie mit Höchstbewertungen überschüttet; es „regnete“ schon mal 51 Goldmedaillen in einem einzigen Jahr!

Lernen Sie jetzt unser „Weingut des Monats“ und seine köstlichen Glanzlichter kennen!