Die Lagen des Schlossguts Diel – Dorsheimer Goldloch

Schlossgut Diel GoldlochMit mehr als sechs Hektar Rebfläche ist das Schlossgut Diel bei weitem größter Besitzer in der prachtvollen Dorsheimer Steillage Goldloch. Im 17. Jahrhundert soll dort nach Gold gegraben worden sein und der Volksmund deutete später scherzhaft an, dass die Winzer mit den Weinen aus dieser Lage viel Gold, spricht Geld verdienten. Der aus der Permzeit stammende, felsige Urgesteinsboden im Dorsheimer Goldloch ist von einer dünnen Lehmschicht bedeckt, welche eine Vielzahl von Kieselsteinen enthält. Dort gedeihen kraftvolle, elegante Rieslinge, die zu den langlebigsten Naheweinen überhaupt zählen.

Die Weine von Schlossgut Diel können Sie bei BELViNi bestellen.

ISchlossgut Diel - Goldloch Riesling Kabinettn der Lage Dorsheimer Goldloch wird ausschließlich Riesling angebaut. Ein Beispiel für diese besonders eleganten Rieslinge aus dem Goldloch ist der Schlossgut Diel GOLDLOCH Riesling Kabinett, der vom kieselsteinigen Terroir geprägt wurde. Er duftet elegant nach Aprikose und Mirabelle und überzeugt mit einem raffinierten Säurespiel.