Markus Schneider ∼ Pfalz

Niemals stillstehen und sich immer wieder neu erfinden. Das könnte man durchaus zum Motto für Markus Schneider machen. Auch wenn seine Weine in aller Munde sind und er mit Black Print, Ursprung, Tohuwabohu oder Holy Moly regelrechte Ikonen geschaffen hat, so sucht der Pfälzer doch immer wieder nach neuen Ideen, probiert sich an anderen Rebsorten, Ausbaumethoden oder einfach auch an neuen Etiketten.

Jetzt kommen im Jahrgang 2013 nicht nur seine neuen Gutsweine mit märchenhaften Etiketten, nein auch der erste Jahrgang aus der neu errichteten Kellerei zeigt, dass die Weine noch mehr als bisher aus einem Guss sind.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Markus-Schneider