MATUA ∼ Neuseeland


Als MATUA seinen Anfang nahm, wurden Bill und Ross Spence ausgelacht, verspottet oder nicht selten gar mit vorauseilendem Mitleid bedacht. Nicht wenige waren sich sicher, dass hier in ein aussichtsloses Unterfangen investiert wurde. Das Gegenteil war der Fall, denn MATUA war innerhalb kürzester Zeit ein Erfolg, so dass neue Weinberge gekauft werden konnten und heute neben Marlborough auch in Hawke’s Bay, Central Otago und Gisborne Trauben für MATUA-Weine wachsen.

Über 20 Jahre bevor großen Namen wie Cloudy Bay überhaupt entstanden, hat MATUA dafür gesorgt, dass Sauvignon Blanc und später Pinot Noir ihre Wurzeln in neuseeländische Erde schlagen konnten. Dafür kann man nur immer wieder dankbar sein.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-MATUA