Rivera

RIVERA – I vini pregiati di Puglia – Das neue Weingut des Monats August

Als Bewahrer des klassischen apulischen Weinbaus hat sich das Weingut Rivera in der Region Castel del Monte einen exzellenten Ruf erarbeitet. Zur Fangemeinde zählen keine Geringeren als Wein-Guru Luca Maroni und der renommierte Weinführer Gambero Rosso. Und so konnte es nur eine Frage der Zeit sein, bis wir die Azienda Vinicola Rivera zu unserem Weingut des Monats küren würden!

Bei Rivera steht der unverfälschte Charakter der jeweiligen Rebsorte im Vordergrund. Die Weine sind fern von modernem Schnörkel. Das breitgefächerte Angebot umfasst frucht-, tannin- und säurebetonte Rot-, Weiß- und Roséweine, sortenrein und verschnitten, aus lokalen wie internationalen Sorten.

RIVERA – Virtuosen des klassischen apulischen Weinbaus zu Füßen des weltberühmten Castel del Monte

zur Fangemeinde gehören Luca Maroni und der Gambero Rosso

Das über dem gleichnamigen DOC- und DOCG-Gebiet thronende Castel del Monte ist ein markantes, weltberühmtes Bauwerk aus der Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. Die Gegend ist altes Weinland, das schon in der griechischen und römischen Antike edelste Tropfen hervorbrachte. Dort begann um 1900 Guiseppe de Corato, das weitläufige Anwesen der Familie mit Olivenbäumen und Weinstöcken zu bepflanzen. Sohn Sebastiano gründete Ende der 1940er Jahre das Weingut Rivera. Dieses wird inzwischen von dessen Sohn Carlo geführt, und mit Marco und Sebastiano engagiert sich bereits die dritte Generation voller Kompetenz und Tatendrang im Familienbetrieb. Manche ihrer besten und erfolgreichsten Weine tragen Namen, die an Kaiser Friedrich II. – den weltoffenen und weitsichtigen „Sohn Apuliens“ und leidenschaftlichen Falkner – erinnern.

Genießen Sie noch den ganzen August kaiserlich zu erstaunlich bürgerlichen Preisen – bis zum 31. August 2018 mit bis zu 40% Rabatt auf ausgewählte Weine.