Domaine Lafage El Maset ~ 93P Alte Reben, reife Fruchtaromen, jung zu genießen

Sie lesen richtig: Der Domaine Lafage El Maset IGP 2015 ist ein Rotwein von alten Reben, der mit Ausdrucksstärke, Intensität und reifen Fruchtaromen glänzt, aber bereits jung getrunken werden kann! Reif und jugendlich zugleich – welch faszinierende Kombination!

Domaine Lafage El Maset ~ 93P Alte Reben, reife Fruchtaromen, jung zu genießen weiterlesen

Lafage ~ Weingut des Monats ~ Wunderwerke weitgereister Weltklasse-Winzer

Die Geschichte der Domaine Lafage: Nach der Ausbildung zu Önologen zog es Jean-Marc Lafage und seine Frau Eliane in die weite Welt. Im „Wandergesellen-Bündel“ trugen sie profundes theoretisches Rüstzeug, viel Leidenschaft und familiäre Tradition, zudem eine große Portion Neugier.

Lafage ~ Weingut des Monats ~ Wunderwerke weitgereister Weltklasse-Winzer weiterlesen

Famille Lafage Lieu Dit Narassa AOP 2014 – endlich zurück!

In unserem AdventSale ging er förmlich durch die Decke, der „Famille Lafage Lieu Dit Narassa AOP 2014“ aus dem Languedoc. Sensationelle 93 Parker-Punkte konnte er einheimsen und ist aktuell das Beste, was Südfrankreichs Weinmarkt bereithält.

Famille Lafage Lieu Dit Narassa AOP 2014 – endlich zurück! weiterlesen

AdventSale#1 – 93 Parker-Punkte „Sessantanni“-Hommage aus Südfrankreich

Pünktlich zum 1. Dezember startet heute unser großer AdventSale. Dabei stellen wir Ihnen bis zum Fest täglich ein attraktives, weihnachtliches Super-Wein-Schnäppchen vor. Das heißt an 24 Tagen ganz kräftig sparen und den perfekten Wein fürs Weihnachtsessen, Silvester, die Weihnachtsfeier oder für die Liebsten als Geschenk zu finden.

AdventSale#1 – 93 Parker-Punkte „Sessantanni“-Hommage aus Südfrankreich weiterlesen

Weingut Domaine Lafage ∼ Languedoc ∼ Frankreich

Die Leidenschaft für den Wein hat Jean-Marc Lafage sicher von seinem Vater Guy und dessen Vorfahren geerbt. Trotzdem sammelte er erst einmal gemeinsam mit seiner Frau Eliane reichlich Önologen-Erfahrung in Kaliforien, Australien, Chile und Südafrika.

Kaum waren die beiden 1996 in die südfranzösische Heimat zurückgekehrt, gründeten sie die Domaine Lafage und machten sich daran feinste Languedoc-Weine zu kreieren.
Mittlerweile hat sich die Domaine Lafage nicht nur mit ihren Rotweinen große Anerkennung und viele Parker-Punkte verdient. Auch ihre Rosé-Kreationen sorgen für Wirbel und fahren reihenweise Lob und Anerkennung ein.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Domaine-Lafage

Das Weingut Domaine Lafage

Die Leidenschaft für den Wein hat Jean-Marc Lafage sicher von seinem Vater Guy und dessen Vorfahren geerbt. Gemeinsam mit seiner Frau Eliane sammelte er trotzdem erst einmal reichlich Önologen-Erfahrung in Kaliforien, Australien, Chile und Südafrika.

Zurück in der Heimat wurde dann 1996 die Domaine Lafage gegründet. Schon heute ist die Domaine Lafage ein leuchtender Stern am Weinhimmel Südfrankreichs und hat sich nicht nur das Lob von Robert Parker absolut verdient.

Mehr zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Domaine-Lafage