Montemajor Torre Aretusa Nero d’Avola – unglaublich dicht, fruchtig & kraftvoll

Die Nymphe Arethusa ist Schutzpatronin der nach ihr benannten Quelle auf der Insel Ortygia vor der Ostküste Siziliens. Der Montemajor Torre Aretusa Nero d’Avola – Syrah Terre Siciliane IGP glänzt mindestens genauso schön wie jene Nymphe – und das von außen wie von innen!

Montemajor Torre Aretusa Nero d’Avola – unglaublich dicht, fruchtig & kraftvoll weiterlesen

BlackWineDay ~ 92P Mandrarossa „Cartagho“ mit 2 Gambero Rosso Gläsern

Gambero Rosso, 2 Gläser: „ein[…] Wein mit intensiven Fruchtdüften, großer Territorialität und beneidenswerter Eleganz.“ Mit dem Mandrarossa „Cartagho“ Sicilia IGT 2012 haben wir einen echten Ausnahme-Tropfen im Glas. Nicht umsonst wurde er vom renommierten, italienischen Weinführer Gambero Rosso  in die Kategorie der sehr guten bis ausgezeichneten Weine aufgenommen!

BlackWineDay ~ 92P Mandrarossa „Cartagho“ mit 2 Gambero Rosso Gläsern weiterlesen

Unser Tipp: Vigneti Zabù Nero d’Avola IGT

BELViNi verkostet:

Der Vigneti Zabù Nero d’Avola zeigt eine intensive rubinrote Farbe und verwöhnt die Nase mit seiner fruchtbetonten Art. Hier wehen einem Aromen von Kirschen, Rumtopf und dunklen Beeren, sowie ein Hauch von Holunder entgegen. Eine dezente Würze, die an Eukalyptus erinnert, ergänzt das Aromenspektrum.

Am Gaumen ist der Zabù Nero d’Avola wunderbar fruchtig und gefällig mit weichen Tanninen und beerigen Aromen. Eine leichte Süße lässt die Fruchtaromen auch im Abgang lange nachhallen.

Soviel Wein fürs Geld gibts nicht alle Tage.

Kochmonster empfiehlt dazu: Walnuss-Gnocchi mit Bergkäse, gebratenen Spargelspitzen und Egerlingen

Bewertungen & Awards

  • BELViNi.DE 2012: 88 Punkte für 2011

http://www.belvini.de/Vigneti-Zabù-Nero