Nyakas ∼ Etyek-Buda ∼ Ungarn

Kurz nach dem Ende des Kalten Krieges schlossen sich in der Weinbauregion Etyek-Buda eine ganze Reihe von Winzern und Weinbauern zu einer Genossenschaft zusammen. Sie wollten die politische Zeitenwende nutzen und auch im Weinbau ein neues Kapitel aufschlagen. Ihr Potenzial: 150 Hektar voller Reben auf besonders mineralischen Böden voller Kalkstein. Hier gedeihen ungemein aromatische Trauben, deren Qualität man seit der Weingutgründung durch geringe Erträge, strikte Lese von Hand und penible Arbeit im Weinberg immer weiter erhöhte.

Im Weinkeller sorgt Dr. Beata Pühra Nyúlné dafür, dass aus den Früchten erstklassige Weine entstehen. Mittlerweile ist Nyakas nicht nur in Ungarn ein Weingut mit Strahlkraft, sondern hat allein in den letzten fünf Jahren bereits über 30 Medaillen bei internationalen Wettbewerben errungen.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Nyakas