Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller im brandneuen 2017er Jahrgang

Unser absoluter Kundenliebling ist endlich wieder da, im brandneuen Jahrgang: Der elegante, jugendlich-aromatische Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller IGP trocken 2017 fasziniert mit seiner Geradlinigkeit und blitzsauberen Machart!

Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller im brandneuen 2017er Jahrgang weiterlesen

Schreckbichl „Pfefferer“ – köstlicher Goldmuskateller aus Südtirol

„Viel besser als der gelbe Muskateller verhält sich (…) der italienische Muskateller, auch weißgelber Muskateller, und in der Bozner Gegend Pfeffertraube genannt.“
August Wilhelm von Babo und Edmund Mach: Handbuch des Weines und der Kellerwirschaft (1893).

Bei diesem Zitat denken wir sofort an einen: den Schreckbichl „Pfefferer“ Goldmuskateller – der würzig-aromatische Platzhirsch der Kellerei Schreckbichl.

Schreckbichl „Pfefferer“ – köstlicher Goldmuskateller aus Südtirol weiterlesen

Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller – he’s back!

Der Pfefferer, unser fescher Südtiroler und seit Jahren absoluter Kundenliebling, er ist zurück und wie wir finden noch besser als je zuvor! Noch einen Tick spritziger, noch etwas eleganter, noch etwas aromatischer als seine Vorgänger kommt der brandneue 2016er Jahrgang des Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller IGP daher.

Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller – he’s back! weiterlesen

Unser Tipp: Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller

BELViNi verkostet:

Der Pfefferer versprüht Frühlingsaromen! Blumig und fruchtig kommt er mit Aromen von Pfirsich, Mandarine, Himbeeren und etwas Minze daher. Die feine Mineralität wird von einem Hauch von Muskat und Rosenblättern begleitet.

Am Gaumen begeistert dieser Südtiroler mit vollmundigem und frischem Geschmack. Ein facettenreicher und ausgefallener Wein, der zu traditionellen Spargelgerichten ebenso perfekt passt, wie zu Spargel-Charlotte mit Kartoffel-Speck-Espuma vom Kochmonster.

 

Kochmonster empfiehlt dazu: Spargel-Charlotte mit Kartoffel-Speck-Espuma

Bewertungen & Awards

  • BELViNi.DE 2013: 90 Punkte für 2012
  • BELViNi.DE 2012: 89 Punkte für 2011

http://www.belvini.de/Pfefferer

Mit BELViNi.DE und ESSEN & TRINKEN Italiens Weinwelt kennenlernen

Wein aus ItalienDas Italien ein Weinwunderland ist, war sicher vielen klar. Bei BELViNi.DE fühlten wir uns immer den italienischen Weinen besonders verbunden und sicher haben wir über die Jahre so manchen Kunden zum großen Italien-Fan gemacht.

Essen & Trinken MagazinAuch die bekannte Kulinarik-Zeitschrift ESSEN & TRINKEN hat bei Weinen, besonders bei italienischen, an uns gedacht und so haben wir gemeinsam ein Weinpaket zusammengestellt, das Italien von Nord nach Süd in seiner ganzen Pracht zeigt.

Das Italien-Probierpaket von ESSEN & TRINKEN bei BELViNi.DE kaufen.

Italien Wein-Probierpaket Essen & TrinkenVon edlen und erfrischenden Weißweinen aus Südtirol geht es dabei über die Toskana bis in den heißen und sonnigen Süden des Stiefels. ESSEN & TRINKEN und BELViNi.DE laden Sie ein, diese faszinierende Weinreise durch Italien anzutreten und zu erkennen, dass Italien noch viel mehr zu bieten hat als Chianti und Prosecco.

 

Pfefferer Goldmuskateller – Weingut Schreckbichl

Der Pfefferer von der südtiroler Colterenzio Schreckbichl überrascht im neuen Jahrgang 2010 den geneigten Weinliebhaber
durch seine elegante, spritzig jugendliche und besonders fruchtige Art. Der Pfefferer-Wein versprüht Frühlingsaromen! Die blumigen Fruchtaromen werden von Pfirsich, Mandarine, Himbeeren etwas Minze und mineralischen Noten dominiert. Der Colterenzio Pfefferer 2010 weist zudem einen Hauch von Muskat und Rosenblättern auf.Am Gaumen begeistert dieser Weisswein aus Südtirol mit einem vollmundigen, frischen und facettenreichen Geschmack. Für uns leutet der Pfefferer jedes Jahr den Beginn der Spargelzeit ein.

Ein blitzsauberer Südtiroler! Ein Wein, der Spaß macht und die Vorfreude auf das 2. Glas weckt. Noch lange nach dem Trinken, verweilt der angenehme Geschmack des Goldmuskatellers auf der Zunge.

 

 

Weingut Schreckbichl – Südtirol / Italien

 Wer der Authentizität und Originalität der südtiroler Schreckbichl Weine auf den Grund geht, der stößt auf Geschäftsführer Luis Raifer – seit 1979 Pionier und Schrittmacher der Kellerei Schreckbichl. „Zurück zu den Wurzeln“ lautet seine Maxime im Weinbau, und er möchte damit den Blick auf das Besondere, Typische, Eigenwillige der Schreckbichler Weine lenken.

Wein – so ist man in der „Kellerei Schreckbichl überzeugt – muss als Kulturgut in das Bewusstsein der Weinbauern und Weintrinker rücken. Schreckbichler Wein ist ein Plädoyer für authentischen Genuss. Er ist Botschafter der Menschen, die ihn pflegen und erzeugen. Und er hat vor allem ein Ziel: Mit Freude und Genuss getrunken zu werden.

Pfefferer Goldmuskateller Wein von Schreckbichl

Pfefferer Wein gibt es im südtiroler Weinbau.  Die Rebsorte des Pfefferer ist eine Variation vom bekannten Goldmuskateller, eine der ältesten Traubensorten überhaupt.

Das Bukett des Pfefferer ist würzig und sehr aromatisch, beides Merkmale, die man im Pfefferer-Wein wiederfindet. 

Würzig und aromenreich im Bukett, begeistert der Pfefferer durch sein feines Aromenspiel.

Überraschend am Pfefferer von Schreckbichl ist seine elegante, spritzig jugendliche Art und die zarten Fruchtaromen nach Pfirsich, Mandarine, mineralische Noten, ein Hauch Muskat und Pfeffer, der vollmundige – absolut begeisternde Geschmack macht den Pfefferer zum perfekten Spargelwein.

Pfefferer Wein günstig kaufen