Georg Fischer „Geyersberg“ Riesling ~ Edler 95P Riesling von Spitzenlage

Für feinsten Riesling-Genuss sorgt der Georg Fischer „Geyersberg“ Riesling trocken, den der Meister mit sorgsamem Holzeinsatz vinifiziert. Georg Fischer kann man zu Recht als Abenteurer bezeichnen. Als Fotograf für renommierte Magazine wie GEO oder Stern verdiente er sich Anerkennung und jahrelang seinen Lebensunterhalt. Auch als Werbefotograf war er höchst erfolgreich. So sammelte er das Startkapital für sein persönliches Weinguts-Projekt.

Georg Fischer „Geyersberg“ Riesling ~ Edler 95P Riesling von Spitzenlage weiterlesen

Tina Pfaffmann ~ Pfälzer Riesling & Co. auf höchstem Niveau ~ unser Weingut des Monats

Heute dürfen wir Ihnen unser Weingut des Monats Juli vorstellen: die junge Pfälzer Shooting-Star-Winzerin Tina Pfaffmann! Freuen Sie sich auf die „harmonischste Kollektion aus der Pfalz“!

Tina Pfaffmann ~ Pfälzer Riesling & Co. auf höchstem Niveau ~ unser Weingut des Monats weiterlesen

Weingut Knoll aus der Wachau ~ Neu mit bis zu 96 Punkten ~ Kultweine in Smaragd-Qualität

..haben die Ehre… Ihnen das Weingut Knoll aus der niederösterreichischen Wachau vorzustellen! „Dieses Weingut hat in den letzten Jahren so viele Kultweine hervorgebracht, dass es an sich kein Problem wäre, alleine mit diesen Verkostungsnotizen ein ganzes Buch zu füllen“, schwärmt der Falstaff Wein Guide.

Weingut Knoll aus der Wachau ~ Neu mit bis zu 96 Punkten ~ Kultweine in Smaragd-Qualität weiterlesen

Das Weingut des Monats ~ drei Pfälzer Spitzen-Weingüter endlich wieder vereint

Diese Nachricht ließ aufhorchen: 159 Jahre nach der Jordanschen Erbteilung waren die drei weltbekannten pfälzischen Traditionsweingüter Bassermann-Jordan, Reichsrat von Buhl und Dr. Deinhard wieder unter einem Dach vereint.

Das Weingut des Monats ~ drei Pfälzer Spitzen-Weingüter endlich wieder vereint weiterlesen

92+P Van Volxem Riesling „Alte Reben“ – der Oscar Wilde der Weine

Gault Millau 2016: „Dass Van Volxem eine Renaissance erlebt und seit 2007 VDP-Mitglied ist, verdankt es dem Engagement Roman Niewodniczanskis, der das Gut Ende 1999 übernommen hat.“ Nicht umsonst erhielt Van Volxem 3 Trauben des renommierten Weinführers. Das hebt das Gut in die Kategorie der sehr guten Erzeuger Deutschlands empor!

92+P Van Volxem Riesling „Alte Reben“ – der Oscar Wilde der Weine weiterlesen

BlackWineDay ~ Dreissigacker „Kirchspiel“ Riesling 2012

Ein brillantes Goldgelb, der betörende Duft sonnenverwöhnter Äpfel, Mandarinen, Aprikosen und Maracuja sowie ein raffinierter, klar definierter Geschmack: der Dreissigacker „Kirchspiel“ Riesling 2012 ist ein echtes, rheinhessisches Prachtstück!

BlackWineDay ~ Dreissigacker „Kirchspiel“ Riesling 2012 weiterlesen

Angebot des Tages: VDP-BlackWineDay ~ G.H. von Mumm Spitzenriesling

Eichelmann 2016: „Im Vergleich mit den Weinen von Schloss Johannisberg wirken die Mumm´schen Rieslinge oft etwas schlanker und können im ersten Moment unterschätzt werden, entwickeln sich aber erfahrungsgemäß gut.“ Angebot des Tages: VDP-BlackWineDay ~ G.H. von Mumm Spitzenriesling weiterlesen

Unser Tipp: Dr. Loosen Riesling Blauschiefer trocken

BELViNi verkostet:

Der Blauschiefer Riesling vom Weingut Dr. Loosen wird immer trocken ausgebaut. Der Riesling Blauschiefer besitzt diese klassische Moselnase.
Feinfruchtig, mit etwas süßlicher Würze, der typische Schiefergeruch – herrlich.

Am Gaumen hat der Blauschiefer Riesling dann einen filigranen Körper mit einer schön erfrischenden Säure und Aromen grüner Früchte wie Apfel, Kiwi etwas Wassermelone und Limette.
Der Blauschieferboden, unterstützt bei diesem Riesling von der Mosel seine spannende Mineralik, die lange am Gaumen verharrt.

Kochmonster empfiehlt dazu:
Lachsnudeln mit Wermutstropfen

Bewertungen & Awards

  • BELViNi.DE: 88 Punkte für 2011

http://www.belvini.de/Dr-Loosen-Riesling-Blauschiefer