Weingut Schäfer-Fröhlich: König der Spätlesen 2011

Weingut Schäfer-FröhlichDie Straße des Erfolgs scheint für Tim Fröhlich vom Weingut Schäfer-Fröhlich immer breiter und breiter zu werden. Nicht genug, dass seine Kollektionen bei Gault Millau und Eichelmann immer wieder für Begeisterung sorgen, auch bei der deutschlandweiten Auswahl des Gault Millau WeinGuide kann er sich weit vorn positionieren.

Das zeigt sich im Jahrgang 2011 nirgendwo deutlicher, als bei den Spätlesen. Hier schafft es Schäfer-Fröhlich gleich zwei seiner Weine unter den Top 10 zu platzieren. Tim Fröhlich bringt dabei die Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck Spätlese sogar auf den allerersten Platz und positioniert die Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck Spätlese „Goldkapsel“ unweit entfernt auf dem Dritten Platz aller deutschen Spätlesen des Jahres 2011.

Die Weine von Schäfer-Fröhlich bei BELViNi.DE online kaufen.

Schäfer Fröhlich Riesling Felseneck SpätleseEine echte Meisterleistung von der Nahe. Tim Fröhlich beweist einmal mehr, dass die Weinbauregion Nahe mit Winzern wie Dönnhof, Emrich-Schönleber und natürlich Schäfer-Fröhlich perfekt aufgestellt ist und sich deutschlandweit jedem Vergleich ruhigen Gewissens stellen kann.

Unser Tipp: Schäfer Fröhlich Weissburgunder QbA trocken

BELViNi verkostet:

Der Weissburgunder von Schäfer-Fröhlich leuchet nicht nur wunderbar grüngelb im Glas, sondern kommt auch gleich mit einem ganzen tropischen Fruchtkorb daher.

Aromen von Honigmelone, frischer Minze, Mirabellen, Maracuja, Kiwi und mineralisch-erdige Noten zeigen sich in der Nase, dazu Anklänge an reife Pfirsiche und weitere gelbe Früchte.

Dieser Eindruck setzt sich am Gaumen fort: Frucht und Mineralien gehen beim Weißburgunder von Schäfer-Fröhlich Hand in Hand, geschmeidig aber von Würze durchzogen, einem konzentrierten, kompakten und dennoch eleganten Abgang entgegen.

Kochmonster empfiehlt dazu: Vietnamesische Ente à l’ Orange

Bewertungen & Awards

  • BELViNi.DE 2012: 86 Punkte für 2011
  • Eichelmann 2012: 84 Punkte für 2010
  • Gault Millau 2012: 85 Punkte für 2010

http://www.belvini.de/Schäfer-Fröhlich-Weissburgunder

Tipp der Woche #36-2012: Schäfer Fröhlich Weissburgunder trocken

BELViNi verkostet:

Beim Schäfer Fröhlich Weissburgunder offenbart die helle gelbgrünliche Farbe von Anfang an einen tropischen Hauch. Aromen von Honigmelone, frischer Minze, Mirabellen, Maracuja, Kiwi und mineralisch-erdige Noten zeigen sich. Am Gaumen ein Spiegel der Nase! Frucht und Mineralien gehen Hand in Hand mit dem Aroma reifer Pfirsiche und weiterer gelber Früchte sanft, geschmeidig aber von Würze durchzogen, in einen konzentrierten, kompakten und dennoch eleganten Abgang.

Kochmonster empfiehlt dazu
Chioggia-Carpaccio mit Mango-Crevetten-Avocado-Tatar und Lardo-Krusties

Bewertungen & Awards

  • BELViNi.DE 2012: 86 Punkte für 2011
  • Gault Millau 2012: 85 Punkte für 2010

http://www.belvini.de/Schäfer-Fröhlich-Weissburgunder

Schäfer-Fröhlich Weine ~ Weingut Schäfer-Fröhlich von der Nahe

Im Weingut Schäfer-Fröhlich aus dem Weinbau-Gebiet Nahe sind gut 3/4 der Rebfläche mit Riesling angebaut und cirka ein Viertel mit Burgundersorten.

Aktuelle Wein-Auszeichnungen für das Weingut Schäfer-Fröhlich:

Gault Millau ‚Winzer des Jahres 2010‘
Vinum ‚1. Platz beim Riesling Erzeugerpreis 2009‘
Feinschmecker ‚Bester deutscher, trockener Riesling – 2008 Felseneck Riesling GG‘

Hier können Sie Schäfer-Fröhlich Weine online bestellen und preiswert kaufen.