Barahonda Cabana de la Cabra Negra ~ Wein aus Spanien

Der Barahonda Cabana de la Cabra Negra besticht farblich durch ein wunderschönes mittleres Rubinrot. Aus dem Glas strömt ein herrlicher Duft von feuchter Erde, Pfeffer, schwarzer Johannisbeere und Brombeere gepaart mit prächtigen Nuancen von reifen, süßen Früchten und absoluter Ausgewogenheit entgegen. Der Barahonda Cabana de la Cabra Negra ist ein Wein von fantastischer Größe, der auch zu unkomplizierten Gerichten mit Huhn, Kalb, Rind, gegrillten Steaks und Pasta passt.

Bodegas Roda – spanische Rioja Weine


Als das katalanische Paar Mario Rotllant und Carmen Daurella Ende der 80er Jahre in die Rioja kamen, erkannten beide, dass noch immer Potenzial in den Weinbergen dieser Region steckte. Bodegas Roda entstand im berüchtigten Bahnhofsviertel von Haro und hat von dem ersten Moment an dem Wort Qualität eine neue Dimension verliehen. Mario Rotllant kaufte insgesamt 21 Pazellen mit einer Gesamtrebfläche von über 150 Hektar für die Bodegas Roda in den besten Lagen der Rioja Alta und Alavesa.

Spanische Rioja Weine ~ Bodegas Ramón Bilbao


Das uralte Weinbaugebiet Rioja im Nordosten Spaniens hat eine beneidenswerte Lage, denn es ist nach Norden hin gut abgeschirmt gegen allzu starke Einflüsse des Küstenklimas und noch nicht von so extremen Bedingungen geprägt wie das spanische Binnenland. Von diesen optimalen Bedingungen profitiert auch die Bodegas Ramón Bilbao. Die Böden der Bodegas Ramón Bilbao sind in der Regel Tonböden auf Kalksandstein und gewähren in den kühleren Gebieten eine ausreichend lange Reifeperiode, obwohl fast überall bereits im September gelesen wird.
Die vorherrschende Rebsorte der Bodegas Ramón Bilbao ist die rote Tempranillo, die zu einem kräftigen Wein ausgebaut wird.

Carmenère al Mundo

Der Wettbewerb ‚Carmenère al Mundo‘, bei dem erstmalig die Rebsorte Carmenère im Mittelpunkt steht, wurde vom chilenischen Oenologenverband ins Leben gerufen. Die ‚Carmenère al Mundo‘ unterliegt den Richtlinien der Internationalen Organisation für Rebe und Wein OIV.
Die Qualitätstraube Carmenère verkörpert die chilenische Weinwirtschaft und entwickelte sich zum Aushängeschild chilenischer Rotweine. Die Weine werden beim Carmenère al Mundo durch Vergabe von Medaillen in Gold, Silber und Bronze prämiert.

Principe de Viana Tempranillo ~ Spanien Navarra

Der Principe de Viana Tempranillo hat ein brillantes, sehr tiefes Dunkelrotviolett mit veilchenblauen Reflexen. Der Duft des Principe de Viana Tempranillo wird von einem fruchtbetontes Bouquet von Erdbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren, Kirschen, fein unterlegt mit der süßen Würze der Fassreife (Vanille, dunkler Kakao). Im Mund ist der Principe de Viana Tempranillo fast überraschend sanft, mit mittlerem Körper und schöner Balance von saftig frischer Säure, dunkler Frucht und gut spürbarem, doch samtweich gereiftem Tannin, das dem Gaumen Struktur und eine angenehme Fülle verleiht, mittlere Länge mit fruchtig würzigem Nachhall.
Der Principe de Viana Tempranillo ist äußerst vielseitiger Speisenbegleiter, ob zu würzig pikanten Eintopf- und Auflaufgerichten, wie Tagine, Moussaka oder Chili con Carne, zu deftigem Hackbraten oder feiner Geflügelleber, zu Tortilla oder auch zu mittelkräftigen Käsesorten.

Principe de Viana Viura

Der Principe de Viana Viura hat ein klares, leuchtendes Strohgelb bis Weißgold mit grünlichen Glanzlichtern. Im Bouquet finden sich duftige Aromen von weißen Sommerblüten, Stachelbeeren und Zitrusfrüchten neben feinen exotischen Noten und leicht grasigen Anklängen. Der Geschmack am Gaumen des Principe de Viana Viura ist aromatisch frisch und lebendig, mit feinnerviger Säure und fruchtigem Nachhall von Zitrusfrüchten wie Pink Grapefruit.
Der Principe de Viana Viura passt als animierender Aperitif, zu Fisch und Meeresfrüchten, hellem Fleisch, leichter Gemüsequiche oder frischer Pasta mit Olivenöl und Parmesanspänen.

Principe de Viana Weine ~ Spanien Navarra

1983 eröffneten Principe de Viana ihr erstes Weingut. Heute ist die fürstliche Kellerei eines der bedeutendsten Weinunternehmen der DO Navarra. Die rund 600 Hektar Reben (heimische und internationale Sorten) von Principe de Viana wachsen im Ribera Baja, einem der traditionell besten Anbaugebiete der Appellation.
Die Weinberge werden nach modernen, der Nachhaltigkeit und dem Schutz der Umwelt verpflichteten Anbaumethoden bewirtschaftet, um Trauben von absoluter Topqualität zu erhalten. Die Weine werden in der nach dem neuesten Stand der Technik ausgestatteten Kellerei zu den vielfach ausgezeichneten Principe de Viana Qualitäten vinifiziert.

Concurso-Bacchus ~ Concurso Internacional de Vinos Bacchus

Der Bacchus Weinwettbewerb, bei welchen über 80 nationale sowie internationale Weinexperten vertreten sind wird seit 1998 alle zwei Jahre in Madrid ausgetragen. Medien Persönlichkeiten wichtige Berater und Kritiker versammeln sich für den ‚Concurso Internacional de Vinos Bacchus’ in den Räumlichkeiten des Madrider Casinos darunter auch John Salvi und die Vinofed Präsidentin, Béatrice da Ros.
Der Wettbewerb Concurso Internacional de Vinos Bacchus unterliegt dem Patronat der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) sowie der Union Internationale des Oenologues (UIŒ) für Weine weltweiter Anbaugebiete.
Die höchstprämierten Weine werden mit der Bacchus Medaille ausgezeichnet.

Das Bewertungsschema des Concurso Internacional de Vinos Bacchus
Grand Gold Bacchus: 93 bis 100 Punkte
Gold Bacchus: 88 bis 92 Punkte
Silber Bacchus: 84 bis 87 Punkte

Sanchez Romate Weine ~ Andalusien Spanien Sherry Brandy


Sanchez Romate
Brandies und Sherryweine haben internationale Präsenz und lassen sich heutzutage auf allen fünf Kontinenten finden. Der im Weingeschäft herrschende Aufschwung zieht Geschäftsleute aus der halben Welt an. Dennoch ist es ein Spanier, Juan Sánchez de la Torre, der 1781 den Grundstein für die Gesellschaft Sanchez Romate Hermanos legt, einer der wenigen Herstellerbetriebe, der weiterhin in einheimischem Besitz ist.

Mit der Zeit wächst der Betrieb Sanchez Romate und passt sich den sukzessiven technischen Neuerungen an, bleibt dabei jedoch der Herstellungstradition eng verpflichtet. Im Jahr 1887, über ein Jahrhundert nach seiner Gründung, setzt die vierte Generation der Familie Sanchez Romate einen weiteren entscheidenden Maßstab, als sie beschließt, einen Brandy für den privaten Verzehr durch sie und ihre engsten Freunde herzustellen. Es ist die Geburtsstunde von Cardenal Mendoza Solera Gran Reserva, die Parademarke des Hauses.
Ohne bis heute seine Unabgängigkeit aufgegeben zu haben, hat der Betrieb Sanchez Romate später weitere bedeutende Stunden erlebt. 1909 wurde er beispielsweise offizieller Lieferant des britischen Oberhauses, 1917 offizieller Lieferant des Papstes.

2010er Agostón Garnacha Cabernet Rosado ~ Spanien Roséwein

Der Agostón Garnacha Cabernet Rosado besitzt eine frische Erdbeerfrucht- und Kirschnoten, Anklänge an Grapefruit – süffiger Trinkspaß!

Der sympathischste Keiler Spaniens „Agostón“ hat bereits in 2008 mit zwei beeindruckenden Rotweinen seinen Siegeszug angetreten und erhielt vom Guía Peñin die seltene Auszeichnung mit 5 Sternen, die ausschliesslich Weinen mit unübertroffenem Preis- / Genuss- / Qualitäts-Verhältnis vorbehalten ist. Der Garnacha- Syrah erhielt als einer der wenigen acht Weine im Gebiet Cariñena direkt nach Markteinführung 90 Punkte im Guía Peñin.

Die sympathische Linie wird mit einem frisch- fruchtigen Weiss- und einem saftig- süffigen Roséwein, dem Agostón Garnacha Cabernet Rosado, vervollständigt. Der Agostón Garnacha Cabernet Rosado erhielt kürzlich bei der Vinalies in Brüssel eine Silbermedaille.