Meyer-Näkel ~ 2010er Weine


Dem Pädagogen und Weinbauer Werner Näkel ist es zu verdanken, dass Rotweine von der Ahr nicht nur in Deutschland immer beliebter werden. Nachdem Werner Näkel von Meyer-Näkel schon 2004 vom Gault Millau zum „Winzer des Jahres“ gekürt worden war, erhielt einer seiner Spätburgunder vom „Decanter“ die hohe Ehrung als „Bester Pinot Noir der Welt“!!!
Wein ist eine leidenschaftliche Näkelsache. Schon seit fünf Generationen pflegt die Familie im Ahrtal jene Weinkultur, die hier einst von den Römern begründet wurde. Im Jahr 1950 entstand das heutige Weingut Meyer-Näkel durch die Hochzeit von Paula Meyer und Willibald Näkel. Obwohl Willibald Näkel nur etwa 1,5 ha Rebfläche bewirtschaftete, war er einer der namenhaften Pioniere der für das Ahrtal damals eher unüblichen trockenen Rotweine. Sein Sohn Werner Näkel führt den heute etwa 15 ha Rebfläche umfassenden Betrieb Meyer-Näkel mit seiner Frau Claudia und den Töchtern Meike und Dörte.