Numanthia – Toro – Weine aus Kastillien Lèon/Spanien

Numanthia – Wein aus der schönsten Region Spaniens

Das Weingut Numanthia liegt in einer der wunderschönsten Regionen Spaniens, der Kastillien Lèon. Mit dem Hauptsitz des Weingutes in Toro hat man hier den besten Standort gefunden, den man für die Erzeugung erstklassiger Premiumweine benötigt. Die Rebstock Kulturen mit ihren ungepfroften Reben sind hier bis zu 120 Jahre alt und gehören somit zu den ältesten Spaniens überhaupt.

Die Reben dieser Region zeigen sich ähnlich standhaft, wie die Einwohner der antiken Stadt Numancia die heldenhaft der römischen Belagerung standhielten und lieber starben als sich zu ergeben. sie überleben seit 140 Jahren alle „Angriffe“ der Reblaus und wiederstehen widrigsten Bedingungen in einem der trockensten Anbaugebiete Europas.

Jetzt möchten wir Ihnen gern zwei dieser hervorragenden Premiumweine vorstellen die unser Erachtens zu den beste Spaniens gehören.

2006er Numantia Toro DO

 

Als 2003 der Numatia mit 98 Punkten bewertet wurde, begann der Hype ‚Wein‘ den man bis dato Toro nicht kannte.

Der 2006er Jahrgang begeistert uns durch ungekannte Facettenweichheit der Aromen, die seines gleichen in der Spanischen Weinerzeugung sucht. Dennoch gibt sich der 2006er etwas eleganter als seine Vorgänger und ist somit einer der ganz Grossen mit einer schillernden Zukunft den Sie unbedingt probieren sollten.

2006er Numantia Toro DO

Die Trauben für diesen Premiumwein stammen von bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken, die auf 700 m.ü.d.M. angebaut werden. Aufgrund der geringen Ertragsmengen wird die hohe Qualität des Numantia Toro gewährleistet. Nach der Lese werden die Trauben 18 Monate in französischen Eichenfässern gelagert um somit das Entwicklungspotential dieses Topweines herauszukitzeln.

 

2006er Termanthia Toro DO

 

Als einen der Besten weine der Spanien und der Welt bezeichnete „Robert Parker“ den Termanthia Toro Do und ebnete ihm somit den Weg in die Besten Häuser der Welt weit.

Die Weinberge mit Ihrer über Hundert Jahre alten Tradition schaffen es, pure Eleganz und Konzentration in Glas zu bringen. Ein Wein mit Geschichte, um den sich sagenumwobene Mythen reissen. Ein Erlebnis das man Ihnen auf gar keinen Fall vorenthalten sollte.

2006er Termanthia Toro DO

Genau wie beim Numantia Toro DO, den wir oben schon beschreiben hatten, werden auch hier die Trauben von bis zu 100 Jahren alten Weinbergen gesammelt und nach der Weinernte in französischen Eichenfässern mindestens 18 Monate gelagert. Im Vergleich zum Numantia Toro DO werden, bei der letzten Veredelung in den Eichenfässern, noch mehr Eleganz und Komplexität geschaffen. Ein nahezu unvergessliches Erlebnis.

 

 

 

Ähnliche Weinsuchbegriffe:

  • numantia wein