2002er Taurasi Riserva Piano di Montevergine

Der Taurasi Riserva Piano di Montevergine wurde aus Spitzentrauben der Lage „Piano di Montevergine“ gekeltert. Die Aglianico-Rebe reift in diesem Hang zusammen mit Haselnusssträuchern und Olivenbäumen. Der Taurasi Riserva Piano di Montevergine wird 18 Monate in französischen Eichenfässern ausgebaut und reift danach noch mindestens 24 Monate in der Flasche.
Im Ergebnis ist der Taurasi Riserva Piano di Montevergine satt rubinrot mit granatroten Nuancen. Der Gaumen ist geprägt von Brombeere, Pflaume und Amarena-Kirsche. Hinzu kommen Aromen von Minze, milden Gewürzen und Toast. Im Finale präsentiert sich dieser italienische Wein schmeichelnd mit eleganten Tanninen.