Kochmonster: Gänsepralinen

Copyright© Peter Wagner/kochtext

Edel-Fingerfood für 4 Personen von Kochmonster-Herausgeber Peter Wagner

Dieser Gaumenkitzler lebt von der Spannung zwischen Harmonie und Kontrasten: Zart-schmelzende Texturen von der eiskalten foie gras und der warmen Selleriemousseline harmonieren weich mit dem Sauternesgelee der Pralinenfüllung – die Panierung aus Rhabarber- und Wasabi-Staub setzt sauer-scharfe Kontrapunkte, während der Bete-Taler den Akkord erdet.

Das Kochrezept finden Sie auf Peter Wagners Kochmonster.de

Scavi & Ray ∼ Venetien ∼ Italien

Scavi & Ray trat vor nicht einmal 8 Jahren an, den Schaumweinen Venetiens rund um Prosecco & Spumante zu altem Glanz zu verhelfen. Höchste Qualität, modernes Design, vielfältige prickelnde Kreationen und eine gute Portion Glamour waren von Beginn an die Eckpunkte von Scavy & Ray.

Mittlerweile findet man Hugo, Ice Prestige, Prosecco & Co. in der gesamten Szene-Gastronomie, bei den verschiedensten Modenschauen und Fashion-Awards und auf den Karten unzähliger Restaurants und Bars.

Infos zum Weingut: https://www.belvini.de/Weingut-Scavi-&-Ray

Kochmonster: Asiatischer Krautnudelsalat


Copyright© Peter Wagner/kochtext

Leichtes Hauptgericht für 4 Personen von Kochmonster- Herausgeber Peter Wagner

Äpfel, vor allem im karamellisierten und ein bisschen mit Rotwein angeschwipsten Zustand ergänzt geschmacklich perfekt die eher gemütsschweren Zwiebelbräsigkeit, die ein bisschen Säure ganz gut vertragen kann. Deshalb geben wir unserem Speck-Zwiebelkuchen gleich zwei unterschiedlich saure Lustmacher an die Seite: Eine mit Abrieb und Saft von der Zitrone aufgesäuerte Crème fraîche als Topping, sowie ein mit Zucker-karamell, Rotwein und Fliederbeersaft ins tiefste Purpur gezogene Gemüse aus roten Zwiebeln und Apfelschnitzen.

Das Kochrezept finden Sie auf Peter Wagners Kochmonster.de

Weingut A. Diehl ∼ Pfalz

Andreas und Alexandra-Isabell haben keine jahrhundertealte Winzertradition vorzuweisen, doch was ihnen an Geschichte fehlt, machen sie durch Enthusiasmus und Qualitäts-streben mehr als wett.

So erkoren sie das alte Presshaus eines Anwesens aus dem 19. Jahrhundert zur Keimzelle ihres ganz eigenen Weingutes und steckten alles in ihren Traum vom eigenen Wein. Neben ihren sortenreinen „Eins zu Eins“ Weinen und den Cuvées „Drei zu Eins“ sind es vor allem die Sekte von A. Diehl, die bezaubern.

Dass Andreas Diehl neben dem Wein auch etwas von der Kunst der Destillation versteht, beweisen seit kurzem die Obstbrände und Grappas aus dem Edesheimer Gut. Auch hier gilt: in der Flasche und anschließend auch in Nase und Gaumen ist hier beeindruckende Klarheit und Schönheit zu finden.

Infos zum Weingut: https://www.belvini.de/Weingut-A-Diehl

 

A. Diehl Merlot Rosé feinherb 2013

aktion1Der A. Diehl Merlot Rosé ist ein sehr duftiger Rosé mit einer filigranen Mischung aus intensiver Fruchtigkeit und blumiger Würze. Die Frucht wird vor allem von reifen, roten Erdbeeren und schwarzen Johannisbeeren bestimmt. Die blumige Komponente im Bukett erinnert an Pfingstrosen, die einen würzig-herben Kontrast zur üppigen Fruchtigkeit bilden – absolut begeisternd!

Im Mund präsentiert sich der A. Diehl Merlot Rosé frisch und weich, mit viel roter Beerenfrucht, die von der leichten Restsüße stark in Szene gesetzt wird.

  • BELViNi.DE 2012: 91+ Punkte für 2011 und erneut
    „best buy Rosé 2011 unter 10EUR in Deutschland“

Kochmonster: Trüffelraviolo


Copyright© Peter Wagner/kochtext

Zwischengericht für 6 Personen oder Hauptgericht für 4 Personen von Kochmonster- Herausgeber Peter Wagner

Spielentscheidend beim selbst gemachten Nudelteig ist Kraft und Ausdauer in den Handgelenken – keine Küchenmaschine kann hier die Präzision echter Handarbeit ersetzen. Beim Kneten emulgiert das Lecithin im Eigelb das Fett mit dem Gluten des Mehls zu einem gleichermaßen elastischen wie kochfesten Teig. Die ideale Hülle also für eine der teuersten Raviolifüllungen: weißer Trüffel aus Alba.

Das Kochrezept finden Sie auf Peter Wagners Kochmonster.de

Donnafugata ∼ Sizilien ∼ Italien

150 Jahre Weinbaugeschichte in Sizilien konnte Familie Rallo bereits vorweisen, als sie sich entschieden 1989 ihr Projekt Donnafugata in Angriff zu nehmen. Heute gehört Donnafugata zu den wichtigsten und progressivsten Weingütern der Insel. Nicht nur die Weine atmen den sonnigen Charakter des Eilands, auch in anderen Bereichen ist das Weingut erstklassig. Kein Wunder also, dass Donnafugata Jahr für Jahr mit Spitzenbewertungen und Medaillen für sein kompromissloses Qualitätsstreben belohnt wird.

Neben der sizilianischen Kunst und Kultur setzt sich Familie Rallo auch für nachhaltigen Weinbau und energieneutrale Arbeit ein. Deshalb ist Donnafugata bereits seit 2002 Kyoto Club Member und spart Jahr für Jahr über 106.000 kg CO² mit seinen Fotovoltaikanlagen ein. Eben ein echtes Vorzeige-Weingut!

Infos zum Weingut: https://www.belvini.de/Weingut-Donnafugata