Dom Pérignon Champagner


Die Komposition einer Cuvée Dom Pérignon erfolgt aussschließlich in ganz großen Jahrgängen, in denen die Qualität der Trauben eine seltene Perfektion erreicht. Nur aus den edelsten Rebsorten aus eigenen Grand Cru Lagen werden später Dom Perignon Champagner hergestellt. Die Bezeichnung geht auf den Benediktinermönch Dom Pérignon des 17. Jahrhunderts zurück, dem die Welt die Entdeckung der Geheimnisse von Champagner verdankt.