Farnese Weine ~ Italiens bester Weinproduzent 2005-2007

Farnese wurde in den Jahren 2005, 2006 und 2007 von Luca Maroni zum besten Weinproduzenten von Italien gewählt. Zahlreiche Preise, Auszeichnungen und Ehrungen schmücken die Weine von Farnese.

Man schreibt das Jahr 1582. Margarethe von Österreich, uneheliche Tochter Kaiser Karls V., kauft für 52.000 Dukaten die Stadt Ortona. Begeistert von der einzigartigen Landschaft, den Menschen und dem Wein der Region, beschließt sie sich einen Palast an der Küste bauen zu lassen. Der Anbau von Wein stand dabei bei Margarethe Farnese im Vordergrund. Es dauerte gar nicht lange, da wurden Weine mit dem Namen Farnese auf den Tafeln der europäischen Herrscherhöfe kredenzt. Noch heute gedeihen die Reben von Farnese auf demselben Boden wie damals vor über 400 Jahren entlang des Moro Flusses. Der nur 30 km entfernte und 3000 m.ü.d.M. gelegene Berg Maiella sorgt zudem für ein besonderes Mirkoklima in welchem die Reben von Farnese optimal gedeihen.

  • luca maroni primitivo