Goldriesling Aktion, neuer Montes Rosé, Baron de Ley 2001 letzte Flaschen

Diesen Newsletter finden Sie auch im Archiv

am Wochenende war es deutlich zu spüren: es wird Sommer! Hat das fantastische Pfingstwetter auch bei Ihnen Appetit auf leichte Mahlzeiten und sommerliche Weine geweckt? Wir möchten Ihnen in den kommenden Wochen unsere beliebtesten Sommerweine empfehlen und Ihnen verlockende Rabattaktionen anbieten.

Montes Cherub 2007 – bester Rosé Südamerikas

Geniessen Sie die unbeschwerte Leichtigkeit des Sommers mit einem Glas des best Rosé of Show at San Francisco International Wine Competition 2007. Nach einigen experimentellen Jahren, entschloss sich Aurelio Montes dazu einen Rosé aus Syrah zu vinifizieren. Das Ergebnis fällt in Montes typischer Manier aus: der erste Schluck macht sofort Lust auf mehr!
https://www.belvini.de/montes-cherub

Goldriesling Aktion 2008

Zusammen mit der Wein-Fachzeitschrift VINUM haben wir eine Goldriesling-Aktion für Sie gestaltet. Geniessen Sie dieses Jahr 6 edle Goldrieslinge aus Sachsen im Paket. Aufgrund der geringen Anbaumengen in Sachsen nur begrenzt verfügbar – schnell zugreifen!
https://www.belvini.de/goldriesling-probierpaket
Den begleitenden Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der VINUM oder im BELVINI-Magazin.
Den ersten 50 Bestellungen legen wir eine kostenlose aktuelle VINUM-Ausgabe bei!

Baron de Ley 2001 – die letzten Flaschen

Der Jahrgang 2001 gilt als der beste Jahrgang in der Rioja seit über 20 Jahren. Diese Reserva aus 100% Tempranillo verlässt das Weingut frühestens nach 20 Monaten Barrique-Reifung und weiteren zwei Jahren Flaschenreife, die ihm bereits heute eine perfekte Harmonie und Trinkreife garantieren. Kräftiges Barrique vermischt mit der Würze reifer Beeren und ein Hauch von Dattelpflaumen formen ein Geschmackserlebnis der besonderen Art.
https://www.belvini.de/baron-de-ley-2001

Neuzugang: Ferrari Spumante

Die Geschichte des Hauses Ferrari und damit des berühmtesten Spumante Italiens nimmt ihren Anfang mit dem jungen Giulio Ferrari, der sich Ende des vorletzten Jahrhunderts im legendären Weinbauinstitut in Montpellier einschreibt, um von den Franzosen alles über die natürliche Flaschengärung zu lernen. Als er in seine Heimat Trento zurückkehrt, pflanzt er aus Frankreich mitgebrachte Reben im eigenen Weinberg und produziert 1902 im Familienpalazzo die erste Flasche seines Spumante.
https://www.belvini.de/ferrari-spumante