VDP-Weingut Reichsgraf von Kesselstatt ∼ Mosel

Über 650 Jahre Weingutgeschichte hat das altehrwürdige Weingut Reichsgraf von Kesselstatt. Als es 1978 von der Familie Günther Reh übernommen wurde, konnte man deshalb nicht nur auf einen großen Namen zurückgreifen, sondern auch auf einige der prestigeträchtigsten Lagen an der Mosel.

So hat Kesselstatt nicht nur in Graacher Domprobst, Brauneberger Juffer-Sonnenuhr oder Piesporter Goldtröpfchen Parzellen, sondern kann auch stolze 6,6 Hektar im berühmten Scharzhofberg vorweisen. So viel steile, schieferhaltige Mosel-Lagenvielfalt führt zusammen mit penibler Arbeit in Weinberg und Keller zu exzellenten Weinen. So verwundert es nicht, dass Falstaff, Wine Spectator, Wine Enthusiast & Co. einfach nur begeistert sind von den Kesselstatt-Rieslingen.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Reichsgraf-von-Kesselstatt