Schloss Proschwitz Wein ~ Weingut Schloss Proschwitz Sachsen

Schloss Proschwitz ist das älteste noch existierende Weingut im Weinbau-Gebiet Sachsen. Heute ist Schloss Proschwitz wieder ein Vorzeige-Weingut des deutschen Weinbaus. Die Weinberge werden kontrolliert umweltschonend bewirtschaftet, das Rebgut von Hand gelesen und in der hochmodernen Kellerei im Vierseitenhof zu Zadel zu bemerkenswert fülligen und kraftvollen Weinen ausgebaut.

Seit dem Jahr 2009 bewirtschaftet Schloss Proschwitz zwei Einzel- und Monopollagen – Schloss Proschwitz und Kloster Heilig Kreuz Meissen – mit einer Gesamtrebfläche von 87 Hektar.

Angebaute Rebsorten im Weingut Schloss Proschwitz sind: Grauburgunder, Weissburgunder, Müller-Thurgau, Elbling, Spätburgunder, Riesling, Dornfelder, Goldriesling, Scheurebe, Traminer, Frühburgunder, Regent und Dunkelfelder.

Die Flaschenproduktion pro Jahr: Im Erntejahr 2008 hat Schloss Proschwitz Wein für rund 400.000 Flaschen gelesen.

Das Streben nach höchster Qualität, nachhaltigen Prozessen und dem richtigen Maß aus Tradition und Innovation, bestimmt das Denken und Handeln aller im Weingut Schloss Proschwitz.

Einige aktuelle Wein-Auszeichnungen für Schloss Proschwitz Weine:

Hugh Johnson ‚Spitzenklasse!‘

Gault Millau 2009 ‚3 Sterne‘
Gault Millau WeinGuide Deutschland 2010 S.810 Zitat: ‚Begeistern können wieder mal Scheurebe und Traminer. Aber auch mit dem Spätburgunder kann man sich zeigen, was mit den Edelbränden schon seit Jahren gelingt!‘

Eichelmann 2010 ‚Im Aufwärtstrend‘

Hier können Sie Schloss Proschwitz Weine preiswert online bestellen und kaufen.

  • auszeichung wein proschwitz
  • regent aufricht