Numanthia – Toro – Weine aus Kastillien Lèon/Spanien

Numanthia – Wein aus der schönsten Region Spaniens

Das Weingut Numanthia liegt in einer der wunderschönsten Regionen Spaniens, der Kastillien Lèon. Mit dem Hauptsitz des Weingutes in Toro hat man hier den besten Standort gefunden, den man für die Erzeugung erstklassiger Premiumweine benötigt. Die Rebstock Kulturen mit ihren ungepfroften Reben sind hier bis zu 120 Jahre alt und gehören somit zu den ältesten Spaniens überhaupt.

Die Reben dieser Region zeigen sich ähnlich standhaft, wie die Einwohner der antiken Stadt Numancia die heldenhaft der römischen Belagerung standhielten und lieber starben als sich zu ergeben. sie überleben seit 140 Jahren alle „Angriffe“ der Reblaus und wiederstehen widrigsten Bedingungen in einem der trockensten Anbaugebiete Europas.

Jetzt möchten wir Ihnen gern zwei dieser hervorragenden Premiumweine vorstellen die unser Erachtens zu den beste Spaniens gehören.

2006er Numantia Toro DO

 

Als 2003 der Numatia mit 98 Punkten bewertet wurde, begann der Hype ‚Wein‘ den man bis dato Toro nicht kannte.

Der 2006er Jahrgang begeistert uns durch ungekannte Facettenweichheit der Aromen, die seines gleichen in der Spanischen Weinerzeugung sucht. Dennoch gibt sich der 2006er etwas eleganter als seine Vorgänger und ist somit einer der ganz Grossen mit einer schillernden Zukunft den Sie unbedingt probieren sollten.

2006er Numantia Toro DO

Die Trauben für diesen Premiumwein stammen von bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken, die auf 700 m.ü.d.M. angebaut werden. Aufgrund der geringen Ertragsmengen wird die hohe Qualität des Numantia Toro gewährleistet. Nach der Lese werden die Trauben 18 Monate in französischen Eichenfässern gelagert um somit das Entwicklungspotential dieses Topweines herauszukitzeln.

 

2006er Termanthia Toro DO

 

Als einen der Besten weine der Spanien und der Welt bezeichnete „Robert Parker“ den Termanthia Toro Do und ebnete ihm somit den Weg in die Besten Häuser der Welt weit.

Die Weinberge mit Ihrer über Hundert Jahre alten Tradition schaffen es, pure Eleganz und Konzentration in Glas zu bringen. Ein Wein mit Geschichte, um den sich sagenumwobene Mythen reissen. Ein Erlebnis das man Ihnen auf gar keinen Fall vorenthalten sollte.

2006er Termanthia Toro DO

Genau wie beim Numantia Toro DO, den wir oben schon beschreiben hatten, werden auch hier die Trauben von bis zu 100 Jahren alten Weinbergen gesammelt und nach der Weinernte in französischen Eichenfässern mindestens 18 Monate gelagert. Im Vergleich zum Numantia Toro DO werden, bei der letzten Veredelung in den Eichenfässern, noch mehr Eleganz und Komplexität geschaffen. Ein nahezu unvergessliches Erlebnis.

 

 

 

Torbreck – Barossa Valley|Australien

 

Torbreck – Weine mit Vergangenheit

Der Gründer des Weingutes Torbreck David Powell verbrachte nach seinem Studium zum Wirtschaftsprüfer 25 Jahre damit das Kunsthandwerk der Weinerzeugung von der Pieke auf zu lernen. Nach seinem Streifzug durch die besten Weingüter Australiens gelang Ihm 1992 schließlich die schon das scheinbar Unfassbare. Er hauchte den fast schon vertrockneten Reben im Barossa Valley neues Leben ein. David Powell wurde mit kleinen und Aromareichem Trauben belohnt. So nahm 1994 der Traum des eigenen Weingutes im Barossa Valley Gestalt an.

Mit der „Vine-Pull“ Initiative gelang David Powell der große Durchbruch. Denn genau das Gegenteil zu diesem Projekt machte sich Powell schließlich zum nutzen. Er Kontaktierte die Weinbauern dieser Region mit dem Anliegen, dass er sich doch um die verwilderten Weinberge kümmern würde, handelte Pachtverträge aus um so das alte  „share-farming“ zurück zu holen. Somit konnte das Weingut Torbreck die besten Reben für Sich sichern. Unteranderen waren die Rebsorten Grenache, Shiraz und Mataro die zum Teil von den Weltweit ältesten Weinbergen Stammen.

Diese Idee war der ausschlaggebende Punkt warum das heutige Weingut Torbreck weltweites ansehen geniest. Seine weine zeichnen sich durch ihr äußerst modern geschliffenes Erscheinungsbild aus die mit Eleganz, Aromenvielfalt und runden Tanninen unterstrichen werden.

Nachfolgend haben wir einige der interessantesten Weine von David Powell Weingut Torbreck für Sie zusammengestellt:

Torbreck Descendant Barossa Valley, Torbreck RungRig Barossa Valley, Torbreck The Factor Barossa Valley, Torbreck The Steading Barossa Valley, Torbreck The Struie Barossa Valley, Torbreck Juveniles Barossa Valley, Torbreck Les Amis Barossa Valley, Torbreck Woodcutter’s Red Shiraz Barossa Valley

Coriole ~ das Weingut im McLaren Vale / Australien

Coriole – Weine mit Erfolg
Circa 50 km südlich der Stadt Adelaide. wurde 1967, von Hugh und seiner Gattin Molly Llyod das Weingut Coriole gegründet, dass mittlerweile auch schon in der 2. Familiengeneration geleitet wird. Ein Weingut mit Tradition und Geschichte könnte man es nennen, wenn man hört das hier schon 1860 Farmhäuser errichtet wurden, und 1920 sogar schon die ersten Reben.
Aufgrund der Grösse von 33 Hektar Anbaufläche wird im Weingut Coriole fast ausschließlich die einige Traube verwendet, sodass nur wenige Trauben von benachbarten Weinbergen verwendet werden. Weil Hugh Llyod, der Gründer von Coriole, schon immer ein Mensch war der die Genüsse des Leben liebte, werden heut auch mit genau der selben liebe zum Detail „wie beim Wein“ zahlreiche Nebenprodukte wie feinsten Olivenöl und Weinessig hegestellt.
Die eben Erwähnte “ liebe zu Detail “ war genau der Grund warum  1974 und 1975 der begehrten Preis ( Wine Bushing King and Queen ) für den besten shiratz des McLaren Vale an des Weingut Coriole überreicht wurde.
Beste Vorraussetzungen für die Erschaffung dieser tadelloser Weine, sind durch das mediterrane Klima mit kühleren Nächten, zu jederzeit gegeben. Ein weiteren Aspekt ist das es gerade in der wichtigen Wachstumsphase so gut wie keinen Niederschlag gibt und dieser Ausfall durch die nahegelegenen Seen ausgeglichen wird.
Letztendlich sind diese Punkte der Grund warum das McLaren Vale wohl eines der besten und ergiebigsten Weinregionen der Welt sind und hoffentlich bleiben .
Dies hat uns den finalen Anstoß gegeben Ihnen jetzt die Chance einzuräumen einige dieser hervoragenden Weine kennen zu lernen. Zu den besten und Leckersten zählten wir:
Coriole Shiraz Estate Grown
Coriole Lloyd Reserve Shiraz Estate Vineyard, Coriole Redstone Shiraz McLaren Vale, Coriole Contour 4 Sangiovese – Shiraz, Coriole Redstone Cabernet Sauvignon, Coriole Chenin Blanc McLaren Vale