Weingut Bergdolt-Reif & Nett ∼ Pfalz

Nicht grundlos hat Christian Nett seine herrliche Rotweincuvée „1838“ genannt, denn auf dieses Jahr datiert die Gründung des ganzen Weingutes. Damals entstand der Gewölbe-keller aus massivem Sandstein, der auch heute noch einigen Weinen von Bergdolt-Reif & Nett als Reifungsort dient.

Mittlerweile wird das Weingut bereits in der fünften Generation von der Familie Nett geleitet, wobei immer noch drei Generationen gleichzeitig in Weinberg und Keller Hand in Hand arbeiten. Dass es dabei neben Tradition auch um Fortschritt geht, beweisen nicht nur die modernen Etiketten und die ungewöhnlichen Namen. Gerade die Rebsortenvielfalt, die Weinbereitung nach modernsten Standards und möglichst wenig unnötige Eingriffe in den Charakter der Weine sind Beleg dafür, dass Christian Nett und seine Familie mit großen Schritten in eine goldene Winzerzukunft gehen.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Bergdolt-Reif-&-Nett