Weingut Schreckbichl ∼ Trentino-Südtirol ∼ Italien

Als sich 1960 in Südtirol 28 Weinbauern zur Kellereigenossenschaft Schreckbichl zusammenschlossen, war noch gar nicht abzusehen, welche Strahlkraft die Schreckbichl-Weine einmal haben würden. Mittlerweile hat sich die Zahl der Mitglieder mehr als verzehnfacht und auch die Anbaufläche ist auf stolze 300 Hektar angewachsen.

Mittlerweile ist Schreckbichl eine Institution und besonders die Lafóa-Weine sind weltberühmt. Egal ob lokale Klassiker wie Lagrein und Vernatsch oder internationale Spitzenreben wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay, bei Schreckbichl nimmt man sich ihrer voll und ganz an und holt bestes Lesegut aus den Weinbergen.

Dass man auch im Keller keine Kompromisse macht, beweist nicht nur die hochmoderne Ausstattung sondern auch die durchweg hohe Qualität aller Weine. Egal ob Einstiegswein oder Lafóa-Ikone, bei Schreckbichl überzeugt jeder Wein.

Infos zum Weingut: http://www.belvini.de/Weingut-Schreckbichl

  • schreckbichl trentino