WEINxEINS – Die Weinregion Pfalz

Die Pfalz: Die ersten warmen Sonnenstrahlen haben zum Austrieb der Mandelbäume gefürt. Diese findet man in der Pfalz häufig entlang der Weingärten. Sie gelten als Anzeichen für den anstehenden Austrieb der Weinreben.

Die Weinregion Pfalz ist aus Sicht des Weinbaus schon uralt, kann somit viele Traditionen aufweisen. Archäologen konnten beweisen, dass hier bereits vor der römischen Zeit, durch die Germanen, Weine gekeltert wurde. Die Römer konnten dann die vorhandenen Weinberge nutzen und verbesserten die Technik der Weinherstellung. Mit fast 23.400 Hektar ist die Pfalz das zweitgrösste Weinanbaugebiet in Deutschland. In keinem anderen Anbaugebiet gibt es so viele Spitzenwinzer wie hier.

Viele weitere Informationen zur Weinbauregion Pfalz. BELViNi empfiehlt als
Pfälzer Weinschmankerl den 2010er Dr. von Bassermann-Jordan Grauer Burgunder.